Español     English     Deustch  
INFO
Strände
Fotos
Landkarte
Das Wetter
Sport
Kultur
Geschichte
Natur
Bevölkerung
Einkaufen
Gastronomie
Am Tag
Am Abend
Mit Kinder
TRANSPORTS
Rent a Car
Taxen
Meertransport
Lufttransport
Bus (Guagua)
LINKS
Lanzarote
Fuerteventura
El Hierro
Canarias
GASTRONOMIE

Gran Canaria ist weltweit für ihr ausgezeichnetes Klima, ihre schöne Strände und ihre Landschaft berühmt. Jedoch verbirgt sie auch andere Schätze, die vom Besucher noch zu entdecken sind. Diese stehen in Beziehung zu ihren Einwohnern, deren Kultur, deren Lebensform.

Zu diesen noch unbekannten Schätzen zählt sich die Gastronomie, wo originelle und schmackhafte Rezepte schon jahrhundertelang auf hervorragenden "Rohstoffen" - Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse - basiert.

 
 

Deshalb möchten wir Sie zu einer kurzen Reise durch einige von den traditionellen Gerichten Gran Canarias einladen. Wir beginnen mit den enyesques (appetitanregenden Speisen), unter denen sich die berühmten papas (Kartoffeln) arrugadas, die Ropa vieja - ein Gericht aus Fleisch und Kichererbsen - und die Carajacas - hauptsächlich aus Leber bestehend - befinden. Wir setzen unsere Reise mit Vorspeisen wie die Fischsuppe (caldo de pescado) oder der Kresseneintopf (potaje de berros) fort, dann machen wir mit den Hauptgerichten weiter, zu den sich Fleischgerichte wie der Conejo en salmorejo (Kaninchen mit Gewürztunke) und Fischgerichte wie die Vieja sancochada (gekochte einheimische Fischart) zählen.

Nachspeisen wie Bienmesabe (ein Sirup aus Mandeln) oder Huevos Mole (gerührtes Eigelb mit Zucker) werden diese kulinarische Tour schließen.

Zu allen diesen Gerichten sind Weinen der Herkunftsbezeichnung "Gran Canaria" oder "Monte Lentiscal" sehr geeignet.

Mit den Rezepten, die wir hier aufführen, können Sie versuchen, diese Gerichte zu Hause vorzubereiten, am besten aber kommen Sie mal nach Gran Canaria und genießen Sie ihren Geschmack in den Restaurants, die überall auf der Insel verteilt sind.

 

  GRAN CANARIA UND DIE WEINE

Einer der charakteristischsten Aspekte der Insel Gran Canaria ist die Vielfalt der hier anzutreffenden Mikroklimata, die dazu beitragen, dass Trauben der gleichen Sorte, die in einem sehr limitierten geografischen Gebiet angepflanzt werden, eine breit gefächerte Palette an weinkundlichen Charakteristiken darstellen. Ein weiterer kennzeichnender Aspekt der lokalen Weine ist die Tatsache, dass ein Grossteil der Rebstöcke eingeführt worden ist, noch bevor die Reblaus die europäischen Weinberge verwüsten sollte.

Aus diesem Grund ist es möglich, die Weinstöcke kultivieren zu können, ohne auf das Pfropfverfahren zurückgreifen zu müssen. Dementsprechend verfügt die Insel heutzutage über ein Weinbauerbe von einzigartigen Merkmalen.

 
 

Im XVI. Jahrhundert war der berühmteste Exportwein der Kanarischen Inseln unter den Bezeichnungen malvasía, oder ganz einfach vino de Canarias (Wein von den Kanarischen Inseln) bekannt. Heutzutage wird auf der Insel im Rahmen der Ursprungsbezeichnungen D.O. Monte Lentiscal und D.O. de Gran Canaria (D.O.= Denominación de Origen) eine sehr viel umfangreichere Vielfalt an Weinen hergestellt. Zu den meistverbreitesten Sorten zählen negra común, negramoll, tintilla, moscatel negra, malvasía und listan.

Beide Ursprungsbezeichnungen umfassen rund zwölf kommerzielle Marken, die junge Weine, Rot- und Weißweine anbieten. Die edlen Tropfen haben bereits den lokalen Markt erobert und befinden sich in stetiger Expansion.

Die Weinkultur der Insel Gran Canaria können Sie am besten kennen lernen, indem Sie den einzelnen Weinkellern einen Besuch abstatten. Einige der Bodegas verfügen über ein eigenes Museum, und in fast allen können Sie Verköstigungen vornehmen und den lokalen Wein direkt kaufen. Viele Weinkeller bieten nach entsprechender Vorbestellung auch Kostproben der lokalen Gastronomie an. Die "wiedergeborene" Weinkultur auf Gran Canaria wurde mit der Eröffnung eines Hauses bereichert, das bereits über zweihundert Jahre alt ist und sich im Ortskern von Santa Brígida befindet: Das Weinmuseum  Museo del Vino.

 
© NetReservas, S.L. Diese Seite steht in keinerlei Zusammenhang mit öffentlichen Organen.

GranCanaria.Net: GranCanaria Hotel Reservierung